Weihnachtstassen

Im November war ich auf einem Kreativmarkt und dafür habe ich viele Tassen gebastelt. Allerdings in schlichten Farben und in schlichter Ausführung.

Da es die Vorweihnachtszeit war, habe ich hauptsächlich Sterne und Schneeflocken als Deko verwendet.

Weihnachtstasse

Hierzu habe ich eine Anleitung gemacht:

P1070092

Zuerst brauchst Du einen  Cardstock von  9  1/2″     x    7  3/4 „.

Dann mußt Du die lange Seite bei 1 1/2 , 3, 4 1/2, 6, 7 1/2, 9 falzen, es bleibt eine kleine Klebelasche übrig.

Das Blatt drehen und bei 1 1/2 und 5 1/4 falzen.

Dann müßte es so aussehen wie auf dem oberen Bild.

P1070095 P1070096

Jetzt brauchst Du das Envelope Punch Board. Das Papier wird nun am kürzeren Falz an der Nase vom Board angelegt. Siehe erstes Bild. Nun klappst Du das Papier zusammen und wiederholst diesen Vorgang bis zum Ende des Papieres.

P1070098

Anschließend die kleinen Laschen durchschneiden, denn das ist später der Boden.

Wenn Du möchtest kannst Du jetzt das Papier noch bestempelt.

P1070099

Die obere unbestempelte Hälfte wird jetzt nach hinten geklappt und festgeklebt. Nun die Klebelasche noch mit Kleber bestreichen und die Tasse zusammenkleben.

P1070100

Ich habe Wascheklammer verwendet so geht es einfacher.

P1070101

Nun brauchst Du doppelsteitiges Klebeband, dass Du an drei Laschen von innen anbringst.

P1070102

Nun werden die gegenüberliegenden Seiten aufeinander geklebt. Am Besten so wie auf dem Bild, die Kante von der einen Seite sollte dort aufgeklebt werden wo die Rundung von der anderen Seite beginnt. ????

P1070103 P1070104

Zwischen den einzelnen Lagen kannst Du ein bißchen Tombokleber anbringen, dann wird es kompakter. Du wiederholst den Vorgang mit den anderen Seiten, bis der Boden geschlossen ist.

P1070105

Zuletzt habe ich noch einen Kreis ausgestanzt und ihn über die letzte Schicht drüber geklebt. Damit es schöner aussieht.

P1070108

Für den Henkel habe ich einen Cardstock von 6″ x 1 1/2″ zugeschnitten, den ich in der Länge bei 3/4″ falze, damit er etwas stabiler ist. Mit dem Falzbein bringe ich den Henkel ein wenig in Form damit ich ihn später besser an die Tasse kleben kann.

P1070230

Wie man die Tasse noch gestaltet ist jedem selber überlassen. Zu Weihnachten habe ich sie sehr einfach gestaltet. Bei meinem letzten Workshop habe ich dann eine Tasse „deluxe“ gemacht.

w-tasse

Für den Untersetzer habe ich einen Cardstock von 10 cm x 10 cm verwendet. Diesen habe ich von allen Seiten bei 2 cm gefalzt und an den Ecken eingeschnitten und die Ecken leicht übereinander geklebt. Anschließend noch ein kleines Zierdeckchen auf den Untersetzer geklebt.

Die Maße für die Aufleger in Espresso sind 3 1/8″ x 1  7/8″.

Die Weißen sind 3″ x 1 1/4″.

Zum Gestalten habe ich das Stempelset „Flowering Fields“ aus der Sale a bration Broschüre verwendet. Dieses gefällt mir momentan sehr gut. Dieses bekommst Du, wenn Du im Wert von 60 € bei Stampin up bestellst. Sicher Dir noch Dein Set.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s