Box mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten

Heute ist wieder Workshoptime und meine Bastelerinnen haben sich für das Thema: „Schön verpackt – Schnelle Geschenkverpackungen“ entschieden.

Die erste Verpackungen, die wir gebastelt haben, läßt sich ganz schnell mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten herstellen. Es ist echt klasse, wie viel man mit diesem Brett machen kann. Diese Box hat Ähnlichkeit mit einer Teebox, die man im Handel kaufen kann.

Zuerst habe ich mir ein Designerpapier rausgesucht, dass ich dann mit einem passenden Papier kombiniert habe. Das große Oval hält die Verpackung geschlossen, da man den Deckel dahinter schiebt.

Im Inneren der Box läßt sich doch einiges verstauen. Es würden sogar Teebeutel reinpassen 🙂

Hier eine kleine Anleitung:

Für die Box mußt Du das Papier mit der  Kante an die Startlinie legen. Anschließend wie auf der Zeichnung verfahren. Wichtig ist am Schluß, dass man die letzte Lasche nicht mehr puncht, denn so kann man den Deckel besser zusammen kleben.

Bei meiner zweiten Box (im Hintergrund) habe ich mal ein „Fremdpapier“ hergenommen. Aber ich muß sagen, es passt sehr gut zu meiner Lieblingsfarbe Savanne. Die Idee habe ich bei Scraphexe gesehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s