Kreativ Blog Hop – Thema Verpackungen

Im Juli starten wir fünf Mädels mit einem Kreativ Blog Hop zum Thema „Verpackungen“. Du brauchst ein kleines Mitbringsel für eine Freundin zum Kaffee trinken, einen kleinen Gruß für die Nachbarin, etc. ,dann kannst Du Dich heute bei uns durchklicken.

Wir haben für Dich viele verschiedene Verpackungen zusammengestellt.

Ich möchte Dir heute mein vorerst letztes Projekt mit dem Stempelset „Tranquil Tulips“ zeigen. In den letzten Tagen konntest Du Dir ja schon einige Dinge mit diesem Set bei mir anschauen.

Mein Beitrag zum Kreativ Blog Hop ist eine kleine Tasche, die ich mit dem gleichen Set gestaltet habe.

Bei den anderen Projekten habe ich die Tulpen immer einzeln mit der Hand ausgeschnitten und zusammen geklebt. Bei dieser kleinen Tasche habe ich mir einen Streifen in Flüßterweiß vorbereitet und eine bunte Blumenwiese darauf gestempelt.

Anleitung:

  • ein langer Streifen in Flüsterweiß 9 cm x  29 cm
  • für den Boden der Tasche; Cardstock in Flüsterweiß: 6,5 x 12,5 cm ( außenrum bei 1,5 cm falzen und zu einem Boden zusammen kleben)
  • für die Bordüre oben: 2 Streifen in Sommerbeere ca. 15 cm
  • für die Henkel: 2 Streifen in Sommerbeere ca. 21 cm (kann man jederzeit auch kürzer machen)

 

Zuerst habe ich den Boden vorbereitet. Dafür nehme ich den Cardstock in 6,5 x 12,5 cm und lege ihn in das Schneidebrett und falze das Papier bei 1,5 cm einmal rund herum. Die Falzlinien werden gefalzt und die kleinen Ecken werden eingeschnitten und zu einem Boden zusammengeklebt.

Als zweiten Schritt lege ich mir den langen Streifen auf meinen Basteltisch. Damit ich später die Tulpen mittig auf meiner Tasche habe, muß ich mir ein paar Hilflinien mit dem Bleistift machen.

So mache ich mir bei 3,5 cm/13 cm/16,5 cm/26 cm einen kleinen Beistiftpunkt. Nun kann ich mit dem Stempeln beginnen. Die großen Tulpen kommen auf den Abschnitt zwischen 3,5 cm – 13 cm und 26,5 – 26 cm.

Wenn die Wiese fertig ist, wird das Papier um den Boden geklebt. Achtung: Jetzt die Markierung richtig um den Boden legen. Ich habe an der Seite begonnen.

Die Bodüre in Sommerbeere wird oben angeklebt. Die Henkel werden noch etwas abgerundet und über das Falzbein gezogen. So kann man es besser ankleben. Fertig ist die Tasche.

 

Meine Projekte auf einen Blick:

Nun schau doch noch bei meinen Kolleginnen vorbei:

Dorothea Keiling

Angelika Schmitz

Jana Wickert

Ulrike Schmidbauer,

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s