Weihnachtskarte mit dem Set „Festtagsglanz“

Für meinen Workshop habe ich eine Weihnachtskarte mit den wunderschönen Weihnachtskugeln vorbereitet. Ich habe zwei verschiedene Vorderseiten gestaltet um mehrere Ideen mit dem Set zu zeigen.

Die ersten Variante ist sehr schlicht gehalten. Die Kugeln werden in 3 verschiedenen Farbtönen abgestempelt und anschließend mit den Handstanzen ausgestanzt. Am Besten fängt man mit gold an, da sie am längsten trocknen muß. So verwischt nichts wenn man das Papier danach in die Handstanze gibt. Ich habe die Kugeln auf unterschiedlich hohe 3-D Pads angebracht.

 

Bei meiner zweiten Variante hängen die Weihnachtskugeln an dem zarten Zweig. Der Hindergrund ist mit dem Prägefolder „Leise rieselt“ geprägt. So entsteht ein wunderschöner Effekt.

Wenn die Karte geöffnet wird kommt eine hängende Kugel zum Vorschein. Da die Kugel sich ein wenig dreht habe ich die Kugel zweimal abgestempelt.

Es war wieder eine super schöne Zeit  beim Workshop und es kamen sehr schöne Projekte dabei heraus.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s