Neuigkeiten

Seit dem 1. November ist die neue Papierschneidemaschine für alle zu kaufen. Lange war keine Papierschneidemaschine im Sortiment und alle haben sehnlichst auf eine Neue gewartet. Nun ist es soweit, du kannst sie ab sofort bei mir bestellen.

 

 

  

 

Hier ein paar Daten:

Papierschneidemaschine

Art.-Nr.: 152392 | 30,00 € | £23.00

  • 15-3/8″ x 8″ x 1/2″ (39 x 20,3 x 1,3 cm)
  • Enthalten sind 1 Schneide- und 1 Falzklinge.
  • Mit Maßangaben in metrischer sowie in Zolleinteilung.
  • Lineal und Maßeinteilungen mit stabilem Plastiküberzug zum Schutz vor Abnutzung.
  • Pfeil am Klingenschieber zum präzisen Messen.
  • Mit Raster auf der rechten Seite zum Schneiden schmaler Streifen.

Ersatzklingen:

  • Ersatzklingen für die Papierschneidemaschine werden ab Januar 2020 erhältlich sein.
    • Multipack Schneideklingen 14,50 € | £11.25
    • Jeder Multipack Schneideklingen enthält vier Klingen.

Du möchtest die neue Papierschneidemaschine gleich ausprobieren, dann schick mir Deine Bestellung.

 

Weihnachtskarte mit dem Set „Festtagsglanz“

Für meinen Workshop habe ich eine Weihnachtskarte mit den wunderschönen Weihnachtskugeln vorbereitet. Ich habe zwei verschiedene Vorderseiten gestaltet um mehrere Ideen mit dem Set zu zeigen.

Die ersten Variante ist sehr schlicht gehalten. Die Kugeln werden in 3 verschiedenen Farbtönen abgestempelt und anschließend mit den Handstanzen ausgestanzt. Am Besten fängt man mit gold an, da sie am längsten trocknen muß. So verwischt nichts wenn man das Papier danach in die Handstanze gibt. Ich habe die Kugeln auf unterschiedlich hohe 3-D Pads angebracht.

 

Bei meiner zweiten Variante hängen die Weihnachtskugeln an dem zarten Zweig. Der Hindergrund ist mit dem Prägefolder „Leise rieselt“ geprägt. So entsteht ein wunderschöner Effekt.

Wenn die Karte geöffnet wird kommt eine hängende Kugel zum Vorschein. Da die Kugel sich ein wenig dreht habe ich die Kugel zweimal abgestempelt.

Es war wieder eine super schöne Zeit  beim Workshop und es kamen sehr schöne Projekte dabei heraus.

 

Kreativ Blog Hop zum Thema Weihnachten

Hast Du auch schon die ersten Weihnachtskarten gebastelt? Oder vielleicht nach Ideen für die weihnachtliche Kaffeetafel gesucht? Der heutige Kreativ Blog Hop, kann Dir ein paar Ideen dafür geben.

Ich selber habe ein weihnachtliches Goodie vorbereitet, dass sich super eignet um Schokolade darin aufzubewahren und anschließend zu verschenken. Wer freut sich nicht über eine Kleinigkeit auf dem Teller beim Weihnachtsessen.

Diese kleinen Boxen sind die Goodies für die Workshopteilnehmer, die dieses Jahr zum Basteln gekommen sind. Entstanden sind sie mit den tollen Weihnachtskugeln aus dem Set „Festtagsglanz“. Da bei diesem Set zwei Handstanzen dabei sind, kann man im Handumdrehen viele Goodies basteln.

Na möchtest Du auch eins haben? Leider sind meine schon reserviert. Die Schachtel an sich ist ein wenig aufwendiger zu gestalten, da sie zu zwei Seiten aufklappbar ist. Aber der Effekt beim Öffnen ist schön, alle freuen sich über die Box.

     

Ich finde meine kleine Verpackung richtig schön, und ich muß mir immer ein Goodie aufheben, damit meine Ideensammlung wächst.

Weitere Ideen zum Thema Weihnachten findest Du bei meinen Kolleginnen:

Dorothea Keiling

Angelika Schmitz

Ulrike Schmidbaur

Jana Wickert

 

Tannenbaumkarte für meinen Weihnachtsworkshop

Es ist Mitte Oktober und viele von Euch laufen an den ersten Lebkuchen im Geschäft vorbei. Da heißt es für uns Demonstratoren auch, ran an das Thema Weihnachten.

So habe ich für dieses Jahr zwei Weihnachtsworkshops geplant. Der Erste findet heute statt und beginnt mit einer besonderen Faltkarte. Die Technikkarte habe ich bereits schon mal vorgestellt.

Die heutige Karte ist mit dem Set „Tannen und Karos“ und der passenden Stanze gestaltet. Wenn Du die Karte nachbasteln möchtest kannst Du gerne das Video von Charlet Mallett anschauen.

Wenn man die Karte öffnet, schiebt sich der Kreis mit dem weihnachtlichen Spruch links zur Seite. Innen ist die Karte eher schlicht gehalten. Wenn Du einen Weihnachtsgruß anbringen möchtest, kannst Du die komplette Rückseite verwenden, da ist genügend Platz.

Eine weiteres Projekt werden wir gemeinsam basteln, aber das zeige ich Dir erst in zwei Wochen, damit die Workshopteilnehmer noch nicht alles sehen, was gemacht wird.

Diese Karte habe ich nur bei dem heutigen Workshop angeboten, da eine Kundin diese Technik gerne ausprobieren wollte.

 

 

 

Homedeko

Heute habe ich mal keine Karte oder Verpackung für Dich. Ich habe bei Karos_kreativkram einen schönen Willkommenswimpel entdeckt. In den letzten Tagen habe ich mich dann hingesetzt und Blatt für Blatt ausgestanzt. Da ist man schon ein Weilchen beschäftigt.

 

Die Maße von dem Wimpel sind 21 x 19 cm.  Damit ich auch einen schönen Kreis hinbekomme, habe ich mir mit Hilfe einer CD einen Kreis mit Bleistift aufgezeichnet. Nun werden die verschiedenen Blätter nacheinander aufgeklebt und mit ein paar Blümchen dekoriert.

 

Den Schriftzug „Willkommen“ findest Du im Framelits Set „Schön geschrieben“.  Ich habe ihn in Espresso ausgestanzt und anschließend in die Mitte vom Kranz festgeklebt. Nun muß ich nur noch ein schönes Plätzchen bei uns im Haus finden, wo ich ihn aufhängen kann.

2. Weihnachtsworkshop

Liebe Bastelfreunde, da mein 1. Weihnachtsworkshop so schnell ausgebucht war und die Nachfrage weiterhin besteht, habe ich einen 2. Termin für einen Workshop festgelegt.

Herzliche Einladung

zum 2. Weihnachtsworkshop

26.10.2019 von 10.00 – 12.30 Uhr

Kosten: 12 €

 

In der Workshopgebühr sind alle Materialien enthalten. Alle gebastelten Projekte können im Anschluss mitgenommen und verschenkt werden. Gerne kannst Du eine Freundin zum Workshop mitbringen. Ich freu mich, neue Bastler kennenzulernen.

 

Designerpapier-Aktion

09.19_HEADER_DSP_DE

 

Du bist ein Fan von Designerpapier? Dann ist die Aktion genau das Richtige für Dich. Wenn Du 3 Pakete kaufst bekommst Du eines gratis dazu. Schau Dir die Liste unten an, da wirst Du bestimmt etwas Schönes finden.

 

ART.-NR. SEITE BESCHREIBUNG PREIS
149100 166 DESIGNERPAPIER FLORALE TRÄUME 14,00 €
149443 166 DESIGNERPAPIER SANFTE SILHOUETTEN 14,00 €
149481 167 DESIGNERPAPIER MEER DER MÖGLICHKEITEN 14,00 €
149484 165 DESIGNERPAPIER MAGNOLIENWEG 14,00 €
149488 165 DESIGNERPAPIER GRÜNER GARTEN 14,00 €
149489 165 DESIGNERPAPIER L(I)EBE DEINE KUNST 14,00 €
149497 165 DESIGNERPAPIER VINTAGE-FLAIR 14,00 €
149589 166 DESIGNERPAPIER IM DINO-LAND 14,00 €
149592 166 DESIGNERPAPIER VOGELGARTEN 14,00 €
149500 167 DESIGNERPAPIER BLÜTEN DER ERINNERUNG 18,00 €
Wenn Du was gefunden hast, kannst Du mir gerne Deine Wunschliste zukommen lassen, dann bestelle ich für Dich mit.

09.19_TH_PHOTOGALLERY_PERENNIAL_ESSENCE_DSP 09.19_TH_PHOTOGALLERY_SEE_A_SILHOUETTE_DSP09.19_TH_PHOTOGALLERY_COME_SAIL_AWAY_DSP

Weihnachtliche Goodies mit der Tannenbaumstanze

Bald ist es soweit und der neue Herbst- und Winterkatalog geht online. Ich habe mir zuerst das Set „Tannen und Karos“ mit der passenden Handstanze rausgesucht. Mit diesen Produkten werkle ich gerade  viele verschiedene Dinge. Sei es Karten oder kleine Geschenke.

Wenn Du den Katalog durchblätterst, werden Dir bestimmt bald viele Produkte ans Herz wachsen. Ich zeig Dir heute eine kleine Schokoladenverpackung.

Besser gesagt habe ich einen Schokoladenaufzug gebastelt. Wenn man an dem weißen Band zieht kommt eine kleine Schokoladentafel zum Vorschein. Die Verpackung kannst Du mit jeder Schokolade machen, Du mußt dann die Seitenlängen berechnen.

Der Schriftzug ist auch in den Stempelset „Tannen und Karos“ enthalten. Mir gefällt der natürliche Tannenbaumstempel am Besten. Für den Tannenbaum habe ich zwei Tannenbäume gestempelt und anschließend ausgestanzt. Mit dem Falzbrett einen Mittelfalz gemacht und danach aufeinander geklebt. So kommt ein 3 D Tannenbaum heraus.

Möchtest Du auch dieses tolle Set bestellen, dann setz es doch jetzt schon auf Deine Wunschliste. Am 04. September kann ich dann für Dich Deine Lieblingsprodukte mitbestellen.

Minialbum mit Schmetterling

Dieses kleine Album habe ich schon vor längerer Zeit gebastelt. Die Grundidee habe ich bei Lilian gesehen und mit meinen Ideen umgesetzt. Sie hat als Öffner ein Herz angebracht. Da ich nicht genau das gleiche Album machen wollte, habe ich deshalb als Öffner einen Schmetterling hergenommen. Diesen habe ich mit den Framelits und der Big Shot ausgestanzt. Dies ist ein wenig kniffelig, aber es geht.

Der kleine Schmetterling verschließt das Album. Wenn man die Flügel anhebt, dann kann man den Schmetterling durch den Schlitz schieben und das Album öffnen.

Auf dem Bild siehst Du, wie ich es meine.

Jetzt kann man das Album auseinander klappen. Da ich noch nicht weiß, wer das Minialbum bekommt, habe ich es noch nicht mit Bildern bestückt.

Natürlich kann man auch verschiedene Grüße in das Album schreiben und es als Geburtstagskarte hernehmen. Aber das muß ich mir noch überlegen 🙂

Hab einen schönen Tag.

 

Kreativ-Blog-Hop zum Thema Geburtstag

Endlich gibt es mal wieder einen Kreativ-Blog-hop. Jetzt war es lange sehr ruhig bei uns 5 Mädels, aber nun möchten wir Dir ein paar Ideen zum Thema Geburtstag zeigen.

Bei meinem letzten Workshop habe ich eine ganz besondere Technikkarte angeboten. Leider weiß ich den Fachbegriff nicht davon, aber ich hoffe, Du kannst den Effekt auf den Bildern erkennen.

Die Farbe Brombeermousse steht bei meiner Karte im Vordergrund. Das Herz aus dem Set „Kunst mit Herz“ habe ich zuerst embosst, damit ich es später besser anmalen kann. Für die Gestaltung habe ich drei verschiedenen Beerentönen hergenommen. Diese Karte ist entstanden nach einer Idee von Charlet Mallett

Beim Fotografieren habe ich versucht den Effekt beim Aufklappen zu dokumentieren. Hoffentlich wird es ersichtlich, wie die Karte „funktioniert“.

Das Herz schiebt sich beim Öffnen nach links außen. Als ich diese Karte zum ersten Mal gesehen habe, dachte ich mir….wie geht das? Der Mechanismus befindet sich auf der Kartenrückseite…und wenn man weiß wie es geht, ist das Grundgerüst schnell gemacht ( wie immer ). Meine Teilnehmer haben sich kreativ ausgetobt und es kamen drei verschiedene Karten heraus.

Wenn ich die Karten so anschaue, muss ich doch auch mal andere Farbfamilien ausprobieren. Ich greife doch oft zu den Beerentönen. Jede Karte ist ein Einzelstück und gefallen mir sehr gut. Ich glaube, so einen Workshop muss ich in Kürze nochmal anbieten. Du hast Interesse, dann schreib mir eine Mail und ich setz Dich auf die Liste, für meine Workshoperinnerung.

Jetzt mußt Du aber noch zu meinen Kolleginnen rüber hüpfen und nachschauen, was sie gebastelt haben zum Thema: Geburtstag

 

Dorothea Keiling

Angelika Schmitz

Ulrike Schmidbaur

Jana Wickert