1. Online-Kreativworkshop

Am Freitag, den 26.02.2021 um 20.00 Uhr gehe ich zum 1. mal online mit einem Kreativworkshop. Hierfür lade ich Dich ganz herzlich ein.

Wir gestalten eine Zauberkarte mit einem besonderen Effekt (ich zeige Dir ein Beispiel für die Karte – die Ausgestaltung liegt ganz bei Dir)

  • der Workshop ist kostenlos
  • Anmeldung per Mail: steffi@meine-kreativwerkstatt.de – ein paar Tage vor dem Workshop erhältst Du eine Zoom-Einladung mit einer Materialliste
  • gemeinsames Basteln verbindet
  • der Workshop ist für alle geeignet – egal ob Du Stampin`Up! schon kennst oder nicht

Nun freue ich mich auf unser 1. gemeinsames Online basteln.

Liebe Grüße Steffi

Wenn Du Fragen zum Workshop hast, kannst Du Dich gerne bei mir melden.

(Die Idee für die Karte habe ich bei Bianca Werner gesehen)

Habt einen schönen Valentinstag

Ganz auf die Schnelle sind diese Valentinsherzen entstanden. Vor zwei Jahren habe ich schon mal diese Art von Goodie gebastelt. Heuer sind die Goodies etwas blumiger geworden. Momentan muß überall ein Blümchen von dem Set „Blumen voller Freude“ dran. 🙂

Für diese süßen Herzen brauchst Du gar nicht viel Material. Schau Dir doch das Video von Melli an (Mellisstempelparadies). Wie man sie gestaltet ist jedem überlassen. Ich könnte sie mir auch bei einer Hochzeit vorstellen. Allerdings muß man da sehr früh anfangen mit dem Basteln, denn wenn man viele braucht, kann sich die Bastelarbeit ein wenig dauern.

Zum Geburtstag viel Freude

Das Set „Blumen voller Freude“ ist bei mir gerade im Dauereinsatz. Für eine liebe Bekannte habe ich eine Geburtstagskarte gebastelt. Die filigranen Stanzen sind so wunderschön, dass man nicht viel ergänzen muß.

Den Schriftzug „Zum Geburtstag viel Freude“ habe ich auf die Grundkarte gestempelt und anschließend ein Deckblatt mit einem ausgestanzten Kreis aufgeklebt. So kommt ein 3D-Effekt zustande.

Zum Schluß kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen und die Karte rund um den Schriftzug dekorieren. Bei den Blättern wählte ich Moosgrün und Olivgrün. Die Blumen sind Puderrosa und Rosenrot.

Kennst Du das auch? Man hat eine schöne Karte fertig und möchte sie gar nicht weiter schenken. Deshalb habe ich mich nochmals an den Basteltisch gesetzt und gleich mehrere von diesen Blumenkarten gebastelt. Einen Vorrat an Geburtstagskarten kann man immer brauchen.

Blumen voller Freude

Seit Anfang Januar ist der neue Minikatalog von Stampin`Up! am Start. Als ich ihn durchgeblättert habe ist mir das schöne Set „Blumen voller Freude“ ins Auge gefallen. So war dieses Set sofort auf meiner Bestellliste.

Mein erstes Werk habe ich bereits gebastelt.

Die Geschenktüte ist mit dem dazugehörigen Punschboard gemacht. Bei der Gestaltung habe ich die Farben Puderrosa, Rosenrot, Olivgrün, Schwarz und Waldmoos gewählt. Die Blumen werden zuerst auf ein farbiges Papier gestempelt und anschließend mit den passenden Stanzformen mit der Stanzmaschine ausgestanzt. Das ist bei den ganz kleinen Teilen schon eine Fleißarbeit. Wenn aber alles gestanzt ist, kann man die Blumen und Blätter individuell anordnen.

Mit den filigranen Stanzformen lassen sich wunderschöne Verpackungen gestalten. Weitere Ideen habe ich bereits, die ich dann in der nächsten Zeit umsetzen werde. Ich hoffe, Du findest auch gefallen an den schönen Blüten und Blättern.

Meine nächste Sammelbestellung ist am 02. Februar. Vielleicht ist dieses Set ja auch auf Deiner Wunschliste.

Hu(h)ndert gute Wünsche

01.21_HEADER_HEY_CHICK_BUNDLE_FOCUS

Dieses Stempelset gibt es seit Anfang Januar zu kaufen. Es passt sehr gut zum Stempelset „Das Gelbe vom Ei“. Die lustigen Hühner sind wieder los.

01.21_STAMPS_HEY_BIRTHDAY_CHICK_BUNDLE_FOCUS_ENG

Es kostet 25,00 Euro und hat die Bestellnummer 155133.

01.21_BUNDLE_HEY_BIRTHDAY_CHICK_EN

Wenn Du nicht alle Stempelabdrücke mit der Hand ausschneiden möchtest, dann solltest Du Dir das Produktpaket kaufen. Es kostet 52,00 € und hat die Bestellnummer 158633 (Die Stanzen „Geburtstagshuhn“ alleine kosten 33,00 € und haben die Bestellnummer 158367)

Das Gelbe vom Ei…..ist zurück

Im Februar gibt es das beliebte Stempelset von 2017 wieder. Das Gelbe vom Ei ist zurück und kann sogar mit Stanzformen bestellt werden.

01.21_BUNDLE_HEY_CHICK_EN

Das Produktpaket kostet mit Stempelset und Stanzen 54,00 € und hat die Bestellnummer 158630.

01.21_STAMP_HEY_CHICK_BUNDLE_FOCUS_ENG

Das Stempelset alleine kostet 21,00 Euro und hat die Bestellnummer 158196

01.21_HEY_CHICK_DIES

Die Stanzformen „Im Hühnerstall“ alleine kosten 39,00 Euro und haben die Bestellnummer 158199

Du möchtest das beliebte Set kaufen? Dann schließ Dich doch meiner nächsten Sammelbestellung im 02. Februar an.

Der neue Frühjahrs- und Sommerkatalog geht online

Heute beginnt die Sale-a-bration Zeit bei Stampin´Up!.

D.h. es gibt wieder tolle Geschenke zu jeder Bestellung ab 60 Euro. Dazu kommt, dass der neue Frühjahrs- und Sommerkatalog startet.

Im Jahr 2021 ist die Sale-a-bration Zeit ein wenig anders, denn sie läuft nur 2 Monate lang. Sonst waren es immer 3 Monate.

Was heißt Sale-a-bration?

Ab einer Bestellung von 60 Euro erhälst Du ein Produkt gratis dazu, bei 120 Euro sind es dann 2 Produkte, usw. Schau Dir die Broschüre an, dann findest Du die tollen Gratisartikel.

Klick hier, um die Broschüre online durchzublättern

Klick hier, um den neuen Minikatalog online durchzublättern.

Wenn Du Fragen zur Sale-a-bration hast, kannst Du Dich gerne bei mir melden. Am 05. Januar 2021 mache ich um 17.00 Uhr eine Sammelbestellung. Du kannst Dich gerne anschließen. Schick mir Deine Wunschliste und ich bestelle für Dich mit.

Weihnachtsfeier #Team Stempelwiese

Die Weihnachtsfeier ist schon wieder zwei Wochen her. Wie die Zeit vergeht. Am 13.12. haben wir eine ganz tolle Karte gebastelt. Steffi Helmschrott hat uns eine Theaterkarte vorgestellt, die wir dann zusammen über´s Internet gebastelt haben. Das war für mich eine neue Erfahrung, hat aber gut geklappt.

Nun möchte ich Dir die Karte zeigen.

Hier siehst Du die Karte im geschlossenem Zustand. Wenn man an den beiden Laschen rechts und links zieht, zeigt sich eine kleine Winterlandschaft in 3D-Optik.

Es ist schon eine etwas aufwendigere Karte, aber es hat sich gelohnt mitzubasteln. Diese Karte wäre ein ganz tolles Workshopprojekt, aber leider fallen ja gerade alle Workshops aus. Aber aufgehoben ist nicht aufgeschoben 🙂

Adventskalender Inhalt

Am 24. Dezember habe ich das letzte Türchen oder Päckchen des DIY Adventskalenders geöffnet. Jeden Tag war ich sehr gespannt und freute mich schon auf den Inhalt.

Es waren so unterschiedliche Dinge in dem Adventskalender. Zu Beginn gab es einen Adventskranz to go mit 4 Kerzen, dann folgte Marmelade, Honig, Likör, Badezusatz, Handwärmer, Kosmetikpads, eine genähte Mütze, Schlüsselanhänger, Kräutersalz, Lippenbalsam, Vogelfutter, Streßball, Kugelschreiber, Deko zum Hinhängen, Nähmaus u.v.m. Ich war so überwältig über die tollen Ideen und möchte mich bei allen bedanken, die mitgemacht haben.

Es ist sehr schade, dass der Kalender anonym war, denn so hätte ich mich bei jeder persönlich bedanken können. Nächstes Jahr möchte ich wieder mitmachen oder sogar einen eigenen starten.

Frohe Weihnachten

Diese Weihnachtskarten sind dieses Jahr an Freunde, Verwandte und Kunden auf Reisen gegangen. Ich habe schon sehr früh angefangen damit ich rechtzeitig fertig werde.

Mit dem Stanzpaket „Buchstabenmix“ habe ich als ersten Schritt das FROHE ausgestanzt. Nun setze ich das Deckblatt noch auf kleine 3D-Pads. Anschließend heißt es dann nochmals kurbeln, kurbeln, kurbeln. Denn der Schriftzug WEIHNACHTEN muß ja noch ausgestanzt werden.

Zum Abschluß kommen noch ein paar kleine weiße und goldene Sterne auf die Karte. Jetzt heißt es noch den Inhalt verfassen und losschicken.

Ich hoffe, Ihr habt alle schöne Weihnachten gehabt auch wenn es dieses Jahr etwas anders war. Bleibt gesund.